Seelsorge jenseits von Weltanschauungen

Ab sofort auch als Onlineberatung!

Der Seele zuhören

 

Sorgen kann man teilen, Sprechen und gehört werden vermag zu entlasten - im wahrsten Wortsinn.

Achtsames Zuhören bei den Sinnfragen und Problemen des Lebens. Atemholen und Innehalten, Gewahrwerden der eigenen Seele und für diese Seele sorgen.

Seelsorge ist weder Problemlösungsmethode noch Therapie. Ihr Ziel ist es nicht, das Leben problemfrei zu machen, sondern dem Leben Tiefe und Wert zu verleihen, das Leben, Ihr Leben zu verstehen.

 

Dies geschieht u.a. in Form von einfühlenden Gesprächen:

  • Achtsamkeit und Beobachtung, wie sich die Seele darstellt und wie sie wirksam wird
  • Umgang mit unterschiedlichen Gefühlen (z.B. Wut, Trauer, Verzweiflung, usw.
  • Fragen an die eigene Weltanschauung/ Religion / Konfession und dergleichen mehr
  • Wahrnehmung und Wiederentdeckung von Ihrem Sinn und Glück im Leben

pixabay


Begleitung

 

Sie ein Stück des Wegs begleiten, sich in Sie einfühlen und einfach da sein. Halt und Hafen bieten, gemeinsam schwierige Situationen und Lebensphasen meistern.

Ihre eigenen Ressourcen entdecken, gangbare Wege finden und in Balance kommen.

Ob in Trauersituationen, in Trennungsprozessen, in Phasen der Orientierungslosigkeit oder auch bei der Verarbeitung einer Erkrankung bin ich für Sie da.

 

 

pixabay